top of page

Sicherheit geht vor: So minimierst du Fehler beim Tragen des Balls im High and Tight

Beim Balltragen im High and Tight ist Sicherheit oberstes Gebot! Mit den richtigen Techniken und einer guten Konzentration kannst du den Ball sicher tragen oder die Technik coachen und Fehler minimieren. Wir zeigen dir, wie du High and Tight anwenden kannst.


Warum High and Tight wichtig ist


Eine korrekte Ausführung des High and Tight ist von entscheidender Bedeutung für die Sicherheit beim Footballspiel. Durch das hohe Ansetzen des Balls am Körper wird das Risiko von Fumbles und Ballverlusten minimiert. Außerdem ermöglicht der High and Tight eine schnellere Reaktionszeit bei unerwarteten Angriffen von Gegnern. Es ist wichtig, dass Spielerinnen und Spieler regelmäßig trainieren, um den High and Tight korrekt auszuführen und ihn in jeder Spielsituation anwenden zu können. Mit der richtigen Technik und ausreichend Übung kann der High and Tight dazu beitragen, Fehler beim Tragen des Balls zu minimieren und somit das Spiel sicherer zu gestalten.


Technik des High and Tight-Tragens


Eine wichtige Technik beim High and Tight-Tragen ist das richtige Platzieren des Balls. Der Ball sollte unter dem Kinn und gegen die Brust gedrückt werden, um ein sicheres Tragen zu gewährleisten. Dabei ist es wichtig, den Arm fest um den Ball zu legen und ihn ständig zu kontrollieren. Um eine bessere Stabilität zu erreichen, kann der Ellbogen leicht nach innen gedreht werden. Es empfiehlt sich auch, regelmäßig zu üben, das richtige Tragen des Balls in verschiedenen Situationen zu perfektionieren. Mit diesen Tipps kann die Technik entsprechend gelernt werden.


  • Zeige- und Mittelfinger liegen neben der ballspitze und nicht darauf.

  • der Ball ist durch vier Druckpunkte am Körper geschützt (Oberkörper, Oberarm, Unterarm und der Hand)

  • Im Kontakt oder inside run kommt die zweite Hand zum Schutz dazu, wir greifen dazu ans Handgelenk der ballführenden Hand (an die Uhr packen)

  • Der Ball wird stehts eng am Körper getragen

  • Ball-Hand ist zur Playside außen, um den Körper zwischen ball und Gegenspieler zu haben

*Johanna Vermöhlen beim Tragen des Balls / Foto @gundibogman


Fehler beim Tragen des Balls im High and Tight und wie man sie vermeidet


Beim American Football ist das Tragen des Balls im High and Tight eine wichtige Technik, um den Ball sicher zu halten und Verletzungen zu vermeiden. Ein häufiger Fehler ist es, den Ball zu locker zu halten, was dazu führen kann, dass der Ball aus der Hand geschlagen wird. Um diesen Fehler zu vermeiden, sollten wir darauf achten, dass du den Ball fest in der Hand hälst und ihn nah am Körper tragen. Ein weiterer Fehler ist es, den Arm zu tief anzusetzen und den Ball lediglich mit dem Unterarm zu schützen. Dadurch haben Verteidiger mehr Möglichkeiten, den Ball herauszuschlagen. Halte den Ball eng an Ihren Körper gedrückt, um ihn sicher zu tragen. Durch das Vermeiden dieser häufigen Fehler kann so die Ball Security auf dem Spielfeld erhöht werden.


Übung macht den Meister: Wie man das Tragen des Balls im High and Tight trainiert


Um das Tragen des Balls im High and Tight zu trainieren, ist es wichtig, regelmäßig zu üben. Nehme die Zeit, um die Technik zu perfektionieren und achte darauf, dass der Ball sicher in der Armbeuge liegt und nicht aus der Hand rutschen kann. Sobald der Ball gesichert ist, setzen wir uns in Bewegung. Ein Dummy oder Coach kann nun aktiv gegen den Ball arbeiten (Am Ball ziehen oder gegen den Ball schlagen). Diese künstliche Situation kann erweitert werden in dem nach einem Handoff und einer kleinen Wegstrecke mit einem Schaumstoff-Pad gegen den Ball gearbeitet wird. Dies kann ein Schlag von vorne, hinten oder der Seite sein oder das Durchbrechen einer Linie (zwei Dummys mit Pads). Dies sorgt für einer spielnahen Situation und komplexeren Anforderung, die eher der (Spiel-)Realität entsprechen.



Take Home Message: Sicherheit geht vor - mit der richtigen Technik und viel Übung minimieren wir Fehler beim Tragen des Balls im High and Tight


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die richtige Technik und viel Übung unerlässlich sind, um Fehler beim Tragen des Balls im High and Tight zu minimieren. Es ist wichtig, immer auf die Sicherheit zu achten und sich bewusst zu sein, dass ein falscher Griff den Ballverlust zur Folge haben kann. Daher sollten Spieler regelmäßig ihre Technik überprüfen und verbessern, um das Risiko von Fehlern zu minimieren. Mit der richtigen Einstellung und dem nötigen Training kann jeder Spieler das High-and-Tight-Tragen perfektionieren und so zu einem sicheren und effektiven Teil seines Spiels machen.


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page